Kommunikation mit Herz – das geht auch digital (KommHerz)

AWO Kreisverband Lausitz e. V.

Projektlaufzeit: 01.07.2020 – 30.06.2022

Arbeitsfelder: Altenhilfe, Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätten für soziale und pflegerische Berufe, Beschäftigungs- und Integrationsunternehmen, Familienhilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen, Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen, Kinder- und Jugendhilfe

Themenschwerpunkte: Personal gewinnen & fördern, Arbeit 4.0 & Digitalisierung

 

Mit dem Projektvorhaben reagiert der AWO Kreisverband Lausitz e. V. auf den hohen Personal- und Fachkräftebedarf im Unternehmen, der v.a. die Altenpflege sowie den Kinder- und Jugendbereich betrifft. Diese Herausforderung macht es für den Träger erforderlich, Stellenentscheidungen und -besetzungen zügiger treffen zu können. Übergreifendes Ziel des geplanten Projekts ist es daher, mit Hilfe eines digitalen Bewerbermanagements optimale Arbeitsabläufe in der Personalabteilung zu entwickeln, durch die schnelle und fundierte Entscheidungen zur Gewinnung von Fachkräften getroffen werden können. Zudem will die AWO Lausitz zur Fachkräftegewinnung ihre Präsenz in sozialen Netzwerken und in den öffentlich-rechtlichen Medien erhöhen. Ein mit diesen Maßnahmen eng verknüpftes Projektziel ist es weiterhin, digitale Prozesse so auszurichten, dass sie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf der Beschäftigten unterstützen.

Die Projektziele sind im Einzelnen: Stärkung der Wahrnehmung der Marke AWO Lausitz, erhöhte Fachkräftebindung und bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Verbesserung der Personalkommunikation sowie Kommunikation nach innen und außen. Die konkreten Handlungsschritte im Rahmen des Projektes sind: 1) Erneuerung des Internet-Auftritts der AWO Lausitz, 2) Einführung eines Intranets für die Beschäftigten der AWO Lausitz, 3) Einführung eines digitalen Bewerbermanagements, 4) Schulung der Mitarbeitenden über Workshops zu den Themen „Gendergerechtigkeit“, „Personalkommunikation“, „Motivationstraining“, „Öffentlichkeitsarbeit“, „Intranet-Anwendung“, „Digitale Arbeitswelt“ sowie 5) Einführung einer Zukunftswerkstatt als Arbeitskreis einer festen Gruppe, bestehend aus Mitarbeitenden aus allen Einrichtungen und Berufsgruppen des Unternehmens.

Artikel und Berichte (Auswahl):
Kontakt:

AWO Kreisverband Lausitz e. V.
Thomas-Müntzer-Str. 26
02977 Hoyerswerda

Björn Fünfstück
Tel.: 03571 / 4885 612
b.fuenfstueck(at)awo-lausitz.de

https://awo-lausitz.de