Digitale Wissenskultur Sozialwirtschaft (#DiWiSo) – Wissenstransfer und kooperative Lernnetzwerke

CJD Nord im Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e. V.

Projektlaufzeit: 01.07.2020 – 30.06.2022

Arbeitsfelder: Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätten für soziale und pflegerische Berufe, Beschäftigungs- und Integrationsunternehmen, Familienhilfe, Gesundheitshilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen, Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen, Kinder- und Jugendhilfe

Themenschwerpunkte: Führen & Unternehmenskultur, Personal gewinnen & fördern, Arbeit 4.0 & Digitalisierung

 

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschland e. V. ist ein Bildungs- und Sozialunternehmen, das bundesweit in 16 Verbünden und mehreren Tochtergesellschaften mit über 10.000 Beschäftigten in verschiedensten Aufgabenfeldern der sozialen Arbeit organisiert ist. Das CJD Nord als einer der 16 Verbünde ist mit seinen Angeboten in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg an mehr als 80 Standorten regional stark verankert und in professionellen Netzwerken aktiv. Das beantragte Projektvorhaben sieht vor, den Vernetzungsgedanken im Bereich digitale Unternehmensentwicklung zunächst mit den CJD-Verbünden in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu stärken. Kernziel des Projekts ist vor diesem Hintergrund der Erhalt und die Stärkung der Innovationsfähigkeit im CJD e. V. durch und mit berufsbegleitender Qualifizierung und dem Coaching von Beschäftigten in digitalen Kompetenzen. Werkzeug zur Zielerreichung ist die Initiierung und Etablierung kooperativer Lernnetzwerke. Die Umsetzung erfolgt in zwei Teilen: (1) Qualifizierung von ausgewählten Beschäftigten zu „Digital Influencern“ in allen beteiligten CJD Verbünden. Diese sollen die Sensibilisierung und den Austausch zur Digitalisierung speziell im Bereich des ortsunabhängigen Wissenstransfers in ihren Verbünden anstoßen und begleiten. (2) Qualifizierung pädagogischer Fachkräfte in Kitas zu Mediencoaches. Diese werden darin geschult, digitale Medien im frühkindlichen Bildungsprozess sowie für mittelbare pädagogische Tätigkeiten sinnvoll, sicher, reflektiert und effektiv einzusetzen. Als Wissensmultiplikator*innen begleiten und beraten sie in diesem Zusammenhang darüber hinaus Fachkolleg*innen. Die Qualifizierungen finden in Form von Blended Learning-Formaten statt.

Artikel und Berichte (Auswahl):
Kontakt:

CJD Nord im Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e. V.
Siegfried-Marcus-Str. 45
17192 Waren (Müritz)

Dr. Birgit Schulze-Ehlers
Projektleitung, Teilprojekt Digitaler Wissenstransfer (Lernnetzwerke, Digital Influencer)
Tel.: 01514 / 0639123
birgit.schulze-ehlers(at)cjd.de

Candy Jankowski
Teilprojekt KiTa-Mediencoaches
candy.jankowski(at)cjd.de

Linda Junker
Öffentlichkeitsarbeit
linda.junker(at)cjd.de

www.cjd-nord.de/angebote/berufliche-bildung/diwiso 

www.cjd-nord.de