Wohlfahrtspflege 4.0 – Personal- und Organisationsentwicklung im digitalen Change

DRK Kreisverband Münster e. V.

Projektlaufzeit: 01.11.2019 – 30.06.2022

Arbeitsfelder: Altenhilfe, Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen, Kinder- und Jugendhilfe

Themenschwerpunkte: Personal gewinnen & fördern, Arbeit 4.0 & Digitalisierung

 

Übergreifende Zielsetzung des Projektvorhabens des DRK-Kreisverband Münster e. V. ist es, die interne und externe Arbeitgeberattraktivität zu erhöhen, um neue Mitarbeiter/innen zu gewinnen und bestehende Arbeitsverhältnisse zu festigen. Zielgruppen sind die Fachbereiche Kinder, Jugend und Familie sowie Pflege und Nationale Hilfsgesellschaft (Rettungsdienst). Es sollen Maßnahmen entwickelt und umgesetzt werden, die sowohl die nachhaltige Mitarbeiterbindung als auch die zukunftsweisende Mitarbeitergewinnung berücksichtigen. Dabei kommen gleichermaßen Werkzeuge zur Organisationsentwicklung (Statusanalyse, digitaler Workflow, Monitoring, öffentlichkeitswirksame Kampagnen, Personalmarketing) als auch zur Personalentwicklung zum Einsatz (Qualifizierung von Fach- und Führungskräften). Im Zeichen des digitalen Wandels werden digitale Plattformen und Tools (Intranet, digitale Dienstplangestaltung, etc.) eingesetzt und die Mitarbeiter/innen zukunftsweisend qualifiziert. Optionen der Einbindung eher fachfremder Personen in multiprofessionelle Teams sollen ausgelotet und strategisch entwickelt werden sowie Führungskräfte darin geschult werden, Mitarbeiter/innen nachhaltig einzuarbeiten. Der DRK-Kreisverband Münster e. V. kooperiert im Rahmen des Projekts mit seinen beiden Tochtergesellschaften DRK Münster Sozialwerk gGmbH und DRK Pflege und Service gGmbH.

Artikel und Berichte (Auswahl):
Kontakt:

DRK Kreisverband Münster e. V.
Zumsandestr. 25-27
48145 Münster

Eva Werding
Tel.: 0251 / 37 88 50
Eva.Werding(at)drk-muenster.de

www.drk-muenster.de