D.R.I.V.E. – Digitalisierung nutzen. Ressourcen erkennen. Innovation voranbringen. Entwicklung gestalten.

DRK Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

Projektlaufzeit: 01.07.2019 – 30.06.2022

Arbeitsfelder: Altenhilfe, Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätten für soziale und pflegerische Berufe, Familienhilfe, Gesundheitshilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen, Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen, Kinder- und Jugendhilfe

Themenschwerpunkte: Führen & Unternehmenskultur, Lebensphasenorientierung & Gesundheit, Arbeit 4.0 & Digitalisierung

 

Der DRK Landesverband Schleswig-Holstein e. V. unterstützt und berät seine Einrichtungen, Beteiligungen und Gesellschaften sowie die Kreisverbände und Ortsvereine und damit ca. 7.490 hauptamtliche Mitarbeiter*innen. Mit dem Projekt plant der Träger im Rahmen eines Change-Prozesses, die Führungskräfte im Landesverband mit seinen Einrichtungen und den angeschlossenen Kreisverbänden auf die Anforderungen durch die digitale Transformation vorzubereiten und sich gemeinsam als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren, der die Personal- und Organisationsentwicklung in den Fokus nimmt.

Zu Beginn werden die Handlungsfelder analysiert. Im Anschluss werden in der Projektumsetzung vielfältige Schulungen für Führungskräfte aus unterschiedlichen Organisationseinheiten sowie die Ausbildung von Multiplikator*innen angeboten. Inhaltlich werden z. B.  Grundlagen zu den Themen „Gesundheitsorientierte Führung“, „Lebenszyklusorientiertes ganzheitliches Personalmanagement“ oder „Agiles Change Management in der digitalen Transformation“ vermittelt. Dabei werden verschiedene Trainingsformate kombiniert, so dass aus Präsenz- und E-Learning-Angeboten ein Blended-Learning-Konzept als Teil einer systematischen Personalentwicklung entsteht. Die angebotenen Veranstaltungen werden nach Projektende in das Portfolio des internen Bildungsforums aufgenommen. Analog zu der Analysephase werden zum Projektende regionale Workshops durchgeführt, in denen die Projektergebnisse evaluiert werden, um sie dann in einer Abschlussveranstaltung vorzustellen. Auf dieser Basis wird das weitere Vorgehen über das Projektende hinaus abgestimmt. Die zentralen Zielgruppen des Projektvorhabens sind Führungskräfte im Landesverband sowie in den beteiligten Einrichtungen und Kreisverbänden sowie Mitarbeitende in den Einheiten.

Die Auftaktveranstaltung des Projektes fand am 24. September 2019 in Kiel statt (Artikel zur Veranstaltung).

Artikel und Berichte (Auswahl):
Kontakt:

DRK Landesverband Schleswig-Holstein e. V.
Klaus-Groth-Platz 1
24105 Kiel

Nadja Wittmis (Projektleitung)
Telefon: 0431 / 5707 234
nadja.wittmis(at)drk-sh.de

Antje Wilbrandt (Projektreferentin)
Telefon: 0431 / 5707 155
antje.wilbrandt(at)drk-sh.de

Annika Schröder (Veranstaltungsmanagement)
Telefon 0431 / 5707 412
annika.schroeder(at)drk-sh.de

www.drk-sh.de
www.drk-sh-drive.de