DABTra – Digitale, agile & barrierefreie Transformation der Organisations- und Personalentwicklung

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V.

Projektlaufzeit: 01.07.2019 – 30.06.2022

Arbeitsfelder: Altenhilfe, Familienhilfe, Gesundheitshilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen, Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen, Kinder- und Jugendhilfe

Themenschwerpunkte: Vielfalt im Betrieb & Geschlechtergerechtigkeit, Arbeit 4.0 & Digitalisierung

 

Der Paritätische Niedersachsen e. V. umfasst 41 Kreisverbände und ist zusätzlich als Spitzenverband und Interessensvertreter für mehr als 870 Mitgliedsorganisationen tätig. Ziel des Vorhabens ist der Aufbau eines modernen Personalmanagements. Es werden digitale und agile Organisationsstrukturen barrierefrei geschaffen, neue Formen der Zusammenarbeit aufgebaut und Schlüsselmitarbeiter*innen (v.a. Vorstand, Personalbetreuungen, Geschäftsführungen der Kreisverbände, Pflegedienstleitungen) geschult. Zusätzlich setzt der Projektträger für die Beschäftigten und Führungskräfte ein spezifisches Trainingscurriculum für (Nachwuchs-)Führungskräfte sowie ein übergreifendes Curriculum per Multiplikatorenprinzip als Blended-Learning-Format auf. Es werden weitere geeignete Kommunikationsinstrumente ermittelt und implementiert, wie z.B. Intranet oder Videotelefonie. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V. gestaltet alle Qualifizierungsmaßnahmen im Projekt inklusiv und achtet bei der Durchführung bewusst auf die Integration von blinden und sehbehinderten Menschen. So werden Seminare und Fortbildungen u.a. sehbehindertengerecht und in Einfacher Sprache abgehalten.

Artikel und Berichte (Auswahl):
Kontakt:

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V.
Gandhistr. 5a
30559 Hannover

Viviane Redinger
Tel.: 0511 / 920909 609
viviane.redinger(at)paritaetischer.de

www.paritaetischer.de