Unternehmens- und Führungskultur! Entwickeln. Stärken. Erleben.

Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e. V.

Projektlaufzeit: 01.11.2016 – 31.10.2019

Arbeitsfelder: Gesundheitshilfe, Altenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen, Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen

 

Der Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e. V. unterstützte mit seinem Projekt die Entwicklung einer mitarbeiterorientierten Führungs- und Unternehmenskultur. An mehreren Pilotstandorten wurden Konzepte entwickelt und als festes, strategisches Element in die Personalführung eingeführt. Ausgangspunkt war eine zu Beginn durchgeführte Mitarbeiterbefragung und Kulturanalyse. In Workshops und Fortbildungen wurden die Ergebnisse analysiert, reflektiert und Umsetzungsschritte entwickelt. Zu den Themen zählten u. a. Diversität in der Mitarbeiterschaft, Generationengerechtigkeit und Kommunikation. Zudem fanden Coachings der Geschäftsführungen statt, bei denen diese bei der Umsetzung von konkreten Maßnahmen im Bereich Organisationsentwicklung unterstützt und begleitet wurden. Durch trägerübergreifende Strategietagungen wurden Einrichtungen und Dienste bei der Entwicklung ihrer Unternehmenskultur unterstützt und Netzwerke etabliert. Ziel des arbeitsfeldübergreifenden Projekts war eine Organisations- und Kulturveränderung, welche die Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeiterbindung steigert und somit längerfristig den Fachkräftebedarf in sozialen Trägern sichert. Die Ergebnisse und Empfehlungen werden in einer Handreichung zusammengefasst.

    Projektabschluss und Transfer:

    Am 10. Oktober 2019 fand das Abschluss-Reflexionstreffen statt, in dem die Projektmeilensteine präsentiert sowie die Herausforderungen und zentralen Erkenntnisse diskutiert wurden. Die Projektverantwortlichen der zehn Projektstandorte planten in diesem Rahmen auch die Vorhaben, die über das Projektende hinaus weitergeführt werden sollen.

    Die Abschlusspublikation Unternehmens- und Führungskultur! Entwickeln. Stärken. Erleben. (Herausgeberinnen: Andrea Kobialka und Juana Leis) ist im November 2019 im Lambertus Verlag erschienen. In den Beiträgen werden wissenschaftliche und praxisbezogene Diskussionen mit Erfahrungen aus dem rückenwind+-Projekt in Bezug gestellt.

    Die umfangreiche Expertise fließt zudem in das 2019 im Rahmen des 5. Förderaufrufs gestarteten rückenwind+-Projekts „Organisationen neu gestalten: Selbstorganisiert + Motiviert!“ des Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e. V. ein.

    Publikationen (Auswahl):
    Projektpräsentationen (Auswahl):
    Projekt- und Transferveranstaltungen (Auswahl):
    Weitere Materialien:
    Kontakt:

    Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e. V.
    Alois-Eckert-Str. 6
    79111 Freiburg

    Andrea Kobialka
    kobialka(at)caritas-dicv-fr.de
    Juana Leis
    leis(at)caritas-dicv-fr.de
    Tel.: 0761 / 8974 116

    www.dicvfreiburg.caritas.de
    www.dicvfreiburg.caritas.de/aktuelles/themen/unternehmens-und-fuehrungskultur