Soziale Arbeit 4.0 – Wir machen uns fit!

CJD Nord im Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e. V.

Projektlaufzeit: 01.05.2018 – 31.12.2020

Arbeitsfelder:Altenhilfe, Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätten für soziale und pflegerische Berufe, Beschäftigungs- und Integrationsunternehmen, Familienhilfe, Gesundheitshilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen, Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen, Kinder- und Jugendhilfe

 

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e. V. ist ein Bildungs- und Sozialunternehmen, welches seine Arbeit auf Basis des christlichen Menschenbildes gestaltet. Der Leitgedanke des CJD e. V. „Keiner darf verloren gehen“ prägt alle Einrichtungen und Angebote. Bedürfnisorientierte, vernetzte Angebote für Menschen in allen Lebensphasen zählen zu den Stärken des CJD. Mit mehr als 770 Mitarbeitenden ist das CJD Nord an über 80 Standorten in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein tätig. Die Geschäftsstelle und Gesamtleitung sitzt in Waren (Müritz). Im Flächenland Mecklenburg-Vorpommern ist das Erreichen der hilfesuchenden Menschen oft eine der größten Aufgaben der sozialen Träger. Gleichzeitig stehen die Mitarbeitenden vor zunehmenden Anforderungen und Belastungen im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit. Große Entfernungen und oft schlechte Verkehrsanbindungen erschweren die Arbeit. Die Folgen sind hohe Belastungen für die Beschäftigten, lange Arbeitstage, hohe Reisekosten. Die Führungskräfte haben nicht genug Zeit für aktive Führung und Mitarbeiterfeedback. Vorhandene Gestaltungsspielräume und Potentiale werden nicht ausreichend genutzt. Mit der Digitalisierung von Arbeits- und Kommunikationsprozessen sowie dem Einsatz digitaler Methoden in der Wissensvermittlung will der CJD Nord e. V. hier Lösungen anbieten. Projektziele sind: 1) Entwicklung eines Modells zur frühzeitigen Identifizierung von Weiterbildungs- und Qualifizierungsbedarfen sowie Durchführung einer Bedarfsanalyse, 2) Entwicklung und Umsetzung eines Qualifizierungsangebotes basierend auf den Erkenntnissen der Bedarfsanalyse, 3) Entwicklung einer dynamischen, nachhaltigen und zukunftsorientierten Lernkultur durch den Einsatz von Blended- und E-Learning, 4) Qualifizierung der Beschäftigten für die Einführung von mobilen ortsunabhängigen Kommunikationsstrukturen und Arbeitsplätzen, 5) Verbesserung der Transparenz im Unternehmen durch den Aufbau einer zentralen Wissensdatenbank, 6) Entwicklung von Controlling-Instrumenten zur Überprüfung der Wirkung.

Entwicklungen im Rahmen des Projekts:

eLearning-Plattform „Online Akademie CJD Nord“:  https://onlineakademie-cjdnord.de

Kontakt:

CJD Nord im Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e. V.
Siegfried-Marcus-Straße 20
17192 Waren/Müritz

Catrin Gäde (Projektleiterin)
Tel.: 03991 / 6329-190
catrin.gaede(at)cjd-nord.de

Jessica Schulz (Projektkoordinatorin)
Tel.: 03991 / 6696-808
jessica.schulz(at)cjd-nord.de 

www.cjd-nord.de