Unternehmens- und Führungskultur! Entwickeln. Stärken. Erleben.

Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e. V.

Projektlaufzeit: 01.11.2016 – 31.10.2019

Arbeitsfelder: Gesundheitshilfe, Altenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen, Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen

 

Der Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e. V. unterstützt mit seinem Projekt die Entwicklung einer mitarbeiterorientierten Führungs- und Unternehmenskultur. An mehreren Pilotstandorten werden Konzepte entwickelt und als festes, strategisches Element in die Personalführung eingeführt. Ausgangspunkt ist eine zu Beginn durchgeführte Mitarbeiterbefragung und Kulturanalyse. In Workshops und Fortbildungen werden die Ergebnisse analysiert, reflektiert und Umsetzungsschritte entwickelt. Zu den Themen zählen u. a.  Diversität in der Mitarbeiterschaft, Generationengerechtigkeit und Kommunikation. Zudem finden Coachings der Geschäftsführungen statt, bei denen diese bei der Umsetzung von konkreten Maßnahmen im Bereich Organisationsentwicklung unterstützt und begleitet werden. Durch trägerübergreifende Strategietagungen werden Einrichtungen und Dienste bei der Entwicklung ihrer Unternehmenskultur unterstützt und Netzwerke etabliert. Ziel des arbeitsfeldübergreifenden Projekts ist eine Organisations- und Kulturveränderung, welche die Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeiterbindung steigert und somit längerfristig den Fachkräftebedarf in sozialen Trägern sichert. Die Ergebnisse und Empfehlungen sollen in einer Handreichung zusammengefasst und bei einer Abschlusstagung präsentiert werden.

 

Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e. V.
Andrea Kobialka / Juana Leis
Alois-Eckert-Str. 6
79111 Freiburg
Tel.: 0761 / 8974 116
kobialka(at)caritas-dicv-fr.de, leis(at)caritas-dicv-fr.de

www.dicvfreiburg.caritas.de/aktuelles/themen/unternehmens-und-fuehrungskultur

www.dicvfreiburg.caritas.de