Change – Chancen durch Veränderung: Integrative Förderung von Führungskräften in Veränderungsprozessen

DIAKOVERE gGmbH

Projektlaufzeit: 01.08.2016 – 31.07.2019

Arbeitsfelder: Gesundheitshilfe, Altenhilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen, Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen, Beschäftigungs- und Integrationsunternehmen, Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätten für soziale und pflegerische Berufe

 

Die DIAKOVERE gGmbH ist Norddeutschlands größtes frei gemeinnütziges Unternehmen im Gesundheits- und Sozialbereich. DIAKOVERE umfasst drei große Krankenhäuser sowie Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe und der Bildung mit insgesamt 4.600 Mitarbeitenden. 150 Führungskräfte des Unternehmens sollen als Schlüsselakteure von Veränderungsprozessen vertiefte Kompetenzen im Projektmanagement, im Change Management sowie im Konflikt- und Selbstmanagement aufbauen. Daneben werden die Potenziale älterer Führungskräfte erhalten und der Anteil von Frauen in Führungspositionen erhöht. Integrierte Organisationsentwicklungsmaßnahmen wie verbesserte Vernetzung über IT-Plattformen, Chatrooms und Foren sowie ein System der systematischen Förderung (auch am Arbeitsplatz) gewährleisten die Wirksamkeit der Personalentwicklungsmaßnahmen. Kernelemente des Programms sind entsprechende Trainings, Intervisionsgruppen und Coachings. Ergänzend bildet eine Umfrage zur Lebensphasenorientierung die Grundlage für alters- und lebensphasenspezifische Arbeitszeitmodelle. Über das Projektende hinaus soll ein integratives, ressourcenorientiertes Fördersystem für Führungskräfte mit besonderer Verantwortung in Veränderungsprozessen fest etabliert sein. Das System wird über die Fortbildungsverordnung, Dienstvereinbarungen und die Aufnahme der finanziellen Ressourcen in die Wirtschaftspläne als Pflichtposten abgesichert.

 

DIAKOVERE gGmbH
Jochen Biller
Anna-von-Borries-Str. 1–7
30625 Hannover
Tel.: 0511 / 5354 619
jochen.biller(at)diakovere.de

www.diakovere.de