DiaDem – Diakonie denkt Demografie

Diakonisches Werk Schleswig-Holstein, Landesverband der Inneren Mission e. V.

Projektlaufzeit: 01.01.2016 – 31.12.2018

Arbeitsfeld: Altenhilfe

 

Das Diakonische Werk Schleswig-Holstein mit rund 900 Mitgliedseinrichtungen beschäftigt 28.000 hauptamtliche Mitarbeitende in den Arbeitsfeldern Pflege, Menschen mit Behinderungen, Kinder und Familien sowie Migration. Hohe Krankheitsstände, überalterte Teams, abnehmende Bewerberzahlen und fehlender Nachwuchs erfordern die Anpassung der Organisationsstrukturen in vielen Einrichtungen. Das Projekt „DiaDem“ zielt darauf ab, mit Hilfe von nachhaltigen Veränderungen in der Personal- und Organisationsentwicklung die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten zu erhalten und Arbeitsplätze und -abläufe alterns-, generationengerecht und gesundheitsfördernd zu gestalten. Zur Zielumsetzung werden Leitungskräfte unterschiedlicher Ebenen zu den Themenfeldern gesundheitsorientierte Führung, Mentor/in für Gesundheit, lebensphasenorientierte Dienst- und Einsatzplanung, Qualitätsmanagement und Personalgewinnung qualifiziert. Die Seminare werden durch Coachings oder Praxistage in den jeweiligen Einrichtungen ergänzt, die den Transfer in den Organisationsalltag sichern. Ein weiterer Fokus des Projekts liegt auf dem Aufbau eines DiaDem-Netzwerkes und der Implementierung einer jährlichen Fachtagung DiaDem innerhalb des Dachverbandes für die Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werks Schleswig Holstein.

 

Diakonisches Werk Schleswig-Holstein
Landesverband der Inneren Mission e. V.
Christina Renner
Kanalufer 48
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 593 157
renner(at)diakonie-sh.de

www.diakonie-sh.de

www.diadem.sh