berufUNDleben

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V.

Projektlaufzeit: 01.03.2017 – 28.02.2020

Arbeitsfelder: Gesundheitshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Familienhilfe, Hilfe für Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen, Hilfe für Personen in besonderen sozialen Situationen, Beschäftigungs- und Integrationsunternehmen, Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätten für soziale und pflegerische Berufe

 

Mit rund 4000 Mitarbeitenden in den Bereichen Medizin, berufliche Bildung und Integration sowie  Kinder- und Jugendhilfe ist die KJF eines der größten bayerischen Sozialunternehmen. Mit regelmäßig mehr als 100 Stellenanzeigen ist die KJF damit konfrontiert, dass ein Nachfrageüberschuss an qualifizierten Fachkräften herrscht. Etwa 70 %  der KJF-Belegschaft ist weiblich und neben der Berufstätigkeit, die oft dem Schichtbetrieb unterliegt, auch privat in der Kinderbetreuung und/oder der Pflege von Angehörigen stark eingespannt. Ziele des Projekts sind die Gewinnung neuer Fachkräfte und die Bindung von bestehendem Personal, indem passgenauere Strukturen für Vereinbarkeit von Familie und Beruf geschaffen werden. Zielgruppen der Maßnahmen sind Mitarbeitende, Führungskräfte sowie zukünftige Fachkräfte. Zur Förderung der Organisationskultur und Mitarbeiterbindung werden für einen Großteil der 489 Teilnehmer/innen Sensibilisierungsmaßnahmen und Workshops stattfinden. Zudem sollen ein neues Leitbild, Leitfäden, Austausch- und Informationsforen sowie ein Runder Tisch geschaffen werden. Für die Gewinnung neuer Fachkräfte positioniert sich die KJF durch Kooperationen mit Bildungsinstitutionen, z. B. in Form von Einrichtungsbesichtigungen und Fachvorträgen, als attraktiver Arbeitgeber. Die zielgruppenspezifischen Maßnahmen des Personalmarketings werden durch die Kombination aus den Ergebnissen einer Befragung von min. 200 zukünftigen Fachkräften und einer Datenbank für Jobmessen weiterentwickelt.

 

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V.
Teresa Biendl / Simona Gerstenberg
Schaezlerstr. 34
86152 Augsburg
Tel.: 0821 / 3100 167
biendlt(at)kjf-augsburg.de
foerdermittel(at)kjf-augsburg.de

www.kjf-augsburg.de