OPEN NoW! – Verbundprojekt Nord-West für Personal- und Organisationsentwicklung

Lebenshilfe Nordhorn gGmbH
Ostfriesische Beschäftigungs- und Wohnstätten gGmbH, Emden

Projektlaufzeit: 01.08.2016 – 31.07.2019

Arbeitsfelder: Hilfe für Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen

 

Im Rahmen eines Projektverbunds wollen die Lebenshilfe Nordhorn gGmbH und die Ostfriesischen Beschäftigungs- und Wohnstätten gGmbH, zwei Träger in Bereich der Behindertenhilfe, die Personaleinsatzflexibilität steigern und die Arbeitgeberattraktivität erhöhen. Inhalt des umfangreichen Vorhabens ist die Entwicklung eines Begleitinstruments für neue Mitarbeitende, die Weiterentwicklung des Unternehmensleitbilds und die Analyse und Neustrukturierung der Personalsteuerung. Durch die Erstellung einer softwarebasierten Organisationsmatrix erfolgt außerdem eine systematische Darstellung zukünftig erforderlicher und vorhandener Kompetenzen der Mitarbeitenden und die Ableitung passgenauer Qualifizierungen. Parallel wird im Intranet eine Wissensplattform aufgebaut, um den Wissenstransfer zwischen den Mitarbeitenden zu fördern, und Führungskräftequalifizierungen zu den Themen Personalgewinnung und Talentemanagement durchgeführt.



Lebenshilfe Nordhorn gGmbH
Thomas Kolde / Heike Stegink
Stadtring 45
48527 Nordhorn
Tel.: 05921 / 80610
tkolde(at)lebenshilfe-nordhorn.de, hstegink(at)rueckenwind-lebenshilfe.de

www.lebenshilfe-nordhorn.de

www.obw-emden.de